Camel Trump

Kamel

Camel Trump (es hat sich endlich getraut, seinen Namen zu sagen) ist eher schüchtern und als letztes in die WG eingezogen. Also es stand eines Tages einfach vor der Tür.

Niemand weiß, woher es kommt oder was es im Schilde führt, aber es ist bis jetzt auch noch nicht negativ aufgefallen. Wo das Kamel auftaucht, verbreitet es meistens gute Laune.

Eines hat sich allerdings herausgestellt: das Kamel ist deutlich intelligenter als es aussieht. So wie es aussieht, ist ein lange verschollen geglaubter schwippverschwägerter Cousin siebenunddrölfzigsten Grades von Donald Trump. Das erkennt man besonders gut an der Frisur Haartolle. Leider hat es weniger Geld als sein betuchter Namensähnlichkeitsvetter, aber es hat deutlich mehr Hirn (und das ist gut so!). Und nicht so verquere Ansichten.